Ordensträger des NCV


Der Till von Franken ist die höchste Auszeichnung des FASTNACHT-VERBANDES FRANKEN und das Symbol für das Verbandsgebiet.

Der Orden stellt den Kopf des Till Eulenspiegel mit der Narrenmütze dar. Oben an der Mütze ist beweglich das rot-weiße Wappenschild Frankens befestigt, durch dessen auf der Rückseite angebrachte Öse das Ordensband geführt wird.

Auf der Rückseite des Ordens befinden sich der Verbandsname und die Ordensnummer.

Der Till von Franken wird als Halsorden am rot-weißen Band getragen. Er wird seit dem 11. November 1966 in zwei Ausfertigungen verliegen, und zwar versilbert oxdydiert und vergoldet.

Verliehen wird er an Personen, die sich in besonderer Weise um  den Fasching verdient gemacht haben.


Zu den Ordensträgern im NCV gehören:

* Erhard Hanauer

* Winfried Habel

* Uschi Schmitt

* Lori Hahn

* Jürgen Schmitt

* Jo Schneider

* Bernd Fischer

* Ingrid Habel

* Helmut Zinner

* Hanfried Fischer

* Elfi Schneider

* Gerdi Zinner

 * Kathrin Kirsten

* Heiko Dierks

* Britta Mirsberger

Email